LEADING Job für Mediaagenturen

Mediaagenturen stehen im Spannungsfeld von Medien und Werbekunden. Mediaagenturen arbeiten präzise und datenintensiv. Sie jonglieren mit Werbeetats, tanzen den Tarif-Tango mit Zeitungen, Zeitschriften und Onlineportalen, platzieren punktgenau Werbespots im Fernsehen und Radio. Mediaagenturen sind Profis in der Rabattdebatte und holen für Ihre Kunden den besten Deal heraus. Mediaagenturen haben dabei das höchste Rechnungs- und Belegaufkommen in der gesamten Kommunikationsbranche. Und Auditoren schauen ihnen ganz genau auf die Finger. 

Mit der Agentursoftware LEADING Job haben Mediaagenturen alle Herausforderungen im Griff.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Massendatenverwaltung für korrekte Abwicklung von Mediaeinkauf und Weiterverrechnung
  • Schnittstellen für den Datenimport bei digitalen und elektornischen Werbeformen
  • Weiterverrechnung von Eigenleistungen bei Produktionsmittelerstellung
  • Hält jeder Auditorenprüfung stand
  • Managementdashboard für den Überblick über eingesetzte und vereinbarte Personalressourcen
  • Optimale Ergänzung zum Mediaeinkaufstool LEADING Media

Noch mehr Argumente, warum führende Unternehmen der Kommunikationsbranche auf LEADING Job setzen.

Eine Agentursoftware für jede Herausforderung

  • Tausendundeine Rechnung: Massendatenverarbeitung leicht gemacht

    Ob monatlicher Import unzähliger Rechnungen vom Adserver oder die Integration von Serverlogs zur erfolgsbasierten Abrechnungen mit dem Kunden: Dank LEADING Job werden die für Media- und Digitalagenturen typischen datenintensiven Vorgänge schnell und verlässlich abgewickelt. 

     

    Weiterlesen
  • 5 Gründe, warum eine Agentursoftware nur so gut ist, wie ihr Support

    Schnell muss er sein, kompetent, freundlich, geduldig und professionell: Die Qualität des Kundenservice und damit die Kundezufriedenheit hat bei Qualiant oberste Priorität. 

    Weiterlesen
  • Kreativleistung im Mediahaus abrechnen

    Im Rahmen der Produktionsmittelerstellung bei Printkampagnen müssen oft Inseratsujets zugeschnitten und für verschiedenen Druckgvorgaben angepasst werden. LEADING Job erstellt automatisch aus jeder Abwandlung einen eigenen Job, der dann weiterverrechnet werden kann.

     

    Weiterlesen

Unser 5-Schritte-Fahrplan – startklar in 2 Monaten:

  • Pflichtenheft abschicken

    Wo soll’s hingehen?

    Ziele & Anforder­ungs­profil festlegen

    1 Woche

  • Präsentationstermin / Pitch bei Ihnen vor Ort

    Alles einsteigen!

    Präsentation des Lösungsvorschlags

    2 Wochen

  • Angebotslegung & Auftrag

    Los geht die Fahrt

    Angebotslegung & Auftrag

    3 Wochen

  • Customization

    Volle Kraft voraus!

    Einführungsbegleitung & Customization

    4 Wochen

  • Pünktlich am Ziel

    Agentur und Software sind startklar

    2 Monate

Treue ist gut, Untreue ist besser!

+ Treuebonus 1 Jahr –10%

+ Treuebonus 3 Jahr –25%

+ Untreuebonus –50%

Bei Wechsel von alter Software auf LEADING Job schreiben wir bei Vorlage der letzten Jahresrechnung den halben Rechnungsbetrag gut.

Warum uns unsere Kunden lieben

  • Wir brauchen unbedingt ein Testimonial von einer Mediaagentur!

    Max Mustermann, Head of Design bei Scholz & Friends

LEADING Job im Einsatz

  • Mitarbeiterauslastung & Projektzuteilung analysieren

    Bei Agenturen ist die teuerste Ressource meist die Arbeitszeit. Die Personalkosten machen häufig die Hälfte bis zu drei Viertel der laufenden Kosten aus. Wirtschaftlicher Erfolg hängt stark von der Intelligenz der Ablaufplanung ab. Sie setzen die Deadline und die Agentursoftware LEADING Job sorgt dafür, dass alle vorhandenen Personalressourcen tagesaktuell und optimal eingesetzt werden, um alle Projekte zum Erfolg zu führen.

  • Einfach Projekte verändern

    Die Agentursoftware LEADING Job von Qualiant entlastet alle Projektmanager: Mit dem effizienten Ressourcenmanagement reagieren Sie flexibel und agil auf unvorhergesehene Veränderungen. Und bringen jedes Ihrer Projekte zu einer gezielten Punktlandung.

  • Per Stoppuhr Timesheet-Zeiten erfassen

    Wenn Arbeitszeit auf falsche Projekte gebucht oder gar vergessen wird, kostet das Agenturen Umsatz oder Kapazitäten. Mit der Stoppuhr-Zeiterfassung in LEADING Job geht keine wertvolle Stunde mehr verloren.