Die 5 größten Herausforderungen von Inhouse Agenturen

Ein eigenes Inhouse Werbestudio hat zwar viele Vorteile, aber es gibt auch eine Reihe von Herausforderungen, denen sich die eigene Kreativabteilung im Unternehmen stellen muss. 

Mit LEADING Job haben Sie einen verlässlichen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen hilft, jede Herausforderungen zu meistern.

 

Die größten Herausforderungen einer Inhouse Agentur drehen sich um den optimalen Einsatz von Zeit- und Personalressourcen. Mit der richtigen Agentursoftware wie LEADING Job lassen sich diese Herausforderungen leichter meistern.

1. Unternehmensintern herrscht die Wahrnehmung vor, dass Inhouse Agenturen umsonst arbeiten.

Wenn es keinen Austausch von Geld für Dienstleistungen gibt, ist es für andere Abteilungen leicht, die inhouse zur Verfügung stehende Zeit- und Personalressourcen zu unterschätzen. Das kann dazu führen, dass die Kreativabteilung mit Anfragen überhäuft wird, die mit den vorhandenen Ressourcen nicht erfüllt werden können. Der Einsatz eines professionellen Projektmanagement- udn Ressoucenplanungstool wie LEADING Job ist für Respekt und Verständnis für die Arbeit der Inhouse Agentur im Unternehmen von größter Bedeutung.

2. Kurze Reaktionszeiten und schnelle Umsetzung von Kampagnen können schnell zur Überlastung führen.

Die schnelle Implementierung von der Idee zur fertigen Kampagne ist zwar ein Vorteil für das Unternehmen insgesamt, kann aber auch eine echte Herausforderung für diejenigen sein, die in einer hauseigenen Agentur arbeiten. Änderungen in letzter Minute? Werden inhouse einfach und schnell durchgeführt. Das Problem dabei ist, dass die Inhouse Agentur, wie jede andere Werbeagentur auch, bereits mit mehreren Projekten und Deadlines jongliert. Hier kann mit einer Projektmanagementsoftware wie LEADING Job zeitgerecht eingegriffen werden, um Überlastung zu vermeiden.

3. Deadlines müssen auch bei parallel laufenden Projekten eingehalten werden.

Beispiel Automobilhersteller: Die Inhouse Agentur betreut nicht nur alle Automarken des Unternehmens, sondern managet auch jede einzeln nationale Kampagne. Das hat eine Flut an Einzelprojekten und Deadlines zur Folge. Um Das kann nur mit State of the Art Multiprojektmanagement gelingen. LEADING Job ist der Anwalt Ihrer Projekte. Sie setzen die Deadline und die Agentursoftware sorgt dafür, dass alle vorhandenen Personalressourcen tagesaktuell und optimal eingesetzt werden, um alle Projekten zum Erfolg zu führen.

4. Tabellenkalkulationsprogramme wie Excel stoßen bei der Verwaltung von Projekten und Ressourcen schnell an ihre Grenzen

Es sind oft die kleineren internen Werbeabteilungen, die unter Druck stehen, eine wachsende Anzahl von Projekten mit der gleichen Menge an Ressourcen und dem gleichen Budget abzuschließen. Leider bietet Projektmanagement mit Tabellenkalkulationen nicht die Flexibilität und Transparenz, um mehrere Projekte zu verwalten. Mit dem Ergebnis, dass den Verantwortlichen unklar bleibt, welche Projekte wie weit fortgeschritteten sind und welche Ressourcen verfügbar oder ausgelastet sind. So fließt viel zu viel Aufwand in die Verwaltung des Projekts und die Informationsbeschaffung. Sparen Sie sich Zeit und Nerven, in dem Sie auf ein professionelle Agentursoftware wie LEADING Job setzen.

5. Hohe Arbeitsbelastungen und schlechte Planung führen zu gestressten Inhouse Teams.

Der Hauptgrund für den Trend, Kreativteams wieder ins Haus zu holen, ist die Kostenreduzierung. Eine effektiv arbeitende hauseigene Werbeabteilung kann dem Unternehmen viel Geld sparen kann. Aber wenn auf die Herausforderungen von Punkt 1 bist 4 nicht entsprechend reagiert wird, steigt der Druck auf das Kreativteam, Termine können nicht eingehalten werden und die Freude an der Arbeit verlischt. Krankenstände, Personalfluktuation und uninspirierte Kreative sind die Folge.

Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie und ob sich der Einsatz von LEADING Job in Ihrer Inhouse Agentur rechnet, fordern Sie ein persönliches Angebot an.