Gelungene Professionalisierung bei PalmerHargreaves

In einer Phase des starken Agenturwachstums hat sich Susanne Hoffmann, CEO bei PalmerHargreaves Deutschland, vor drei Jahren für LEADING Job entschieden. 

Und in unserer Agentursoftware genau die richtige Antworten auf das Bedürfnis nach Professionalisierung gefunden.

„Vor ein paar Jahren - es war wohl 2016 - befanden wir uns in einer Phase des starken Wachstums und uns war klar geworden, dass unsere teilweise selbst entwickelten FileMaker-Tools mit Unterstützung von viel Excel den neuen Anforderungen nicht mehr standhalten konnten.

Also haben wir uns nach Branchenlösungen umgesehen. Nachdem wir den Markt sondiert hatten, fiel die Entscheidung auf LEADING Job. Hier fanden wir viele Antworten auf unsre brennendsten Fragen. Zum Beispiel hat die Einführung des elektronischen Bewilligungs-Workflows sehr viel verändert. Ich erinnere mich noch heute an die Zeiten der zeitraubenden manuellen Umläufe inklusive verloren gegangener Belege. Berater standen regelmäßig in der Buchhaltung Schlange, um Kopien von Eingangsrechnungen zu bekommen. Heute greift jeder Befugte auf seine Eingangsrechnungen selbst zu.

Unser Fazit: Die Entscheidung, LEADING Job einzuführen hat bei uns zielgerichtet zur gewünschten Professionalisierung geführt. Mit den herkömmlichen Werkzeugen war das Wachstum nicht mehr zu bewerkstelligen. LEADING Job hat unsere Prozesse vereinfacht und besser verfolgbar gemacht. Ich kann die Software nur jedem Unternehmen empfehlen, das vor den gleichen Herausforderungen steht, wie wir vor einigen Jahren."

 Susanne Hoffman ist Geschäftsführerin bei Palmer Hargreaves Deutschland. Die inhabergeführte, unabhängige Kommunikationsagentur ist mit Standorten in Deutschland, England, Russland und China vertreten. Für das Büro in Köln mit über 130 Mitarbeitern setzt Palmer Hargreaves seit 2016 auf LeadingJob.

Fotocredit: © Palmer Hargreaves