LEADING Job Release Note 20.11

Schon die zwei neuen Features von LEADING Job entdeckt? Hier erfahren Sie, welche Funktionen wir im November 2020 hinzugefügt oder aktualisiert haben.

In Periscope, der Webapplikation von LEADING Job, erfolgt jedes Update nur nach vorheriger Abstimmung mit dem Kunden. Sie können die neuen Features zuerst in Ihrer Test-Datenbank testen.

Reports

1. Neuer Report zur Darstellung der täglichen Arbeitszeit

Sie erfassen die Stunden in Periscope, vermissen dort aber eine einfache Übersicht über die täglichen Arbeitszeiten?

Hierzu haben wir nun einen ganz einfachen neuen Report implementiert:

Es können eine/r, mehrere, oder alle MitarbeiterInnen ausgewählt werden, und mit der Checkbox „Alle Agenturen" können auch mandantenübergreifend Angestellte ausgewertet werden:

Der Report selbst bietet eine einfache Übersicht, in welcher die geschriebenen Stunden mit den (in den Stammdaten) festgelegten täglichen Arbeitszeiten verglichen werden. Die jeweiligen Unterschiede werden pro Zeile und über den gewählten Zeitraum dargestellt.

Wichtige Informationen:

  • Pausen müssen nicht extra erfasst werden, sondern werden automatisch alle 6 Stunden mit jeweils einer halben Stunde automatisch inkludiert.
  • Eine Startzeit bei der Stundenerfassung kann, aber muss nicht unbedingt eingegeben werden. Der Report sucht alle Stunden pro Tag nach der frühesten Startzeit ab und übernimmt diese als Tagesstart. Wird keine proaktiv eingetragene Startzeit gefunden, so rechnet der Report automatisch mit 09:00 als Tagesstartzeit.

Zurück zur Übersicht

 

2. Änderung der Auswahlkriterien für den Periscope-Report „Stundenstatistik"

Sie verwenden den Report „Zeiterfassung Stundenstatistik" häufig, aber würden sich detailiertere Auswahlkriterien, wie z.B. eine automatischen Summenbildung, wünschen?

Nach dem Motto "Sie wünschen, wir implementieren!" haben wir diese Auswahlkriterien nun überarbeitet:

  • Die Mitarbeiterauswahl wurde auf „Aktive Mitarbeiter" beschränkt.
  • Statt der bisher einfachen Auswahl „Kunde" ist nun eine komplette Auswahl zur Zusammenstellung einzelner, mehrerer und verschiedener Jobs integriert.
  • Das Auswahlfeld „Summieren über" bietet nun die neue Option „Keine Summen", was die darunterliegende Auswahl „Summieren für" automatisch deaktiviert, und zu einer reinen Zeile-für-Zeile-Ausgabe der Stundeneinträge führt. Diese können dann nach einem Export nach Excel nach Belieben summiert werden.

Zurück zur Übersicht

Kontakt zum LEADING Job Support

Sie haben Fragen zur aktuellen Release Note? Sie haben einen Bug in der aktuellen Version entdeckt? Reden Sie mit uns! Hier ist Ihr direkter Draht zum LEADING Job Support:

+43 1 503 6644

job.support@qualiant.at

_______________________________________

Dieses Dokument versteht sich als unverbindliche Kundeninformation. Es lassen sich daraus weder Garantien noch Verpflichtungen ableiten.
Die enthaltenen Themen behandeln den aktuellen Stand der Software zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Spätere Änderungen sind nicht ausgeschlossen.
Der Inhalt darf nicht als Teil der Lizenzvereinbarung verstanden werden. Qualiant Software kann keinerlei Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhaltes übernehmen.